Tag der offenen Tür 2018

Alle Jahre wieder….,

so war es auch in diesem Jahr am 07.12.2018 wieder soweit. Unsere Schultüren standen für Jedermann offen. Wir luden zum Tag der offenen Tür und zur Schulanmeldung für das Jahr 2019/20 ein.

In unseren Klassenräumen gab es viele tolle Sachen zu sehen. Die Wichtel der 3. Klassen, unter Anleitung von Frau Ake, führten alle Besucher gern durch unser schönes Schulhaus und zeigten unsere „Attraktionen“.

Im Kunstraum gab es eine Ausstellung von Schülerarbeiten. Außerdem konnten dort alle Kinder selbst gleich kreativ tätig werden und Weihnachtssterne aus Papier basteln. Frau Böhlemann und Frau Büge standen den Kindern dabei hilfreich zur Seite.

Im Klassenraum der Klasse 1c wurde der Einsatz unserer interaktiven Tafeln vorgestellt und so präsentierte Frau Kaließ ihren selbstgestalteten Adventkalender. Für die Kleinen gab es noch so einige Lernspiele zu entdecken.

Im Klassenraum der Klasse 1a lagen für die Eltern der zukünftigen Erstklässler unsere Arbeitsmittel zur Ansicht aus. Frau Schmidt und Frau Seidel erklärten den Eltern gern, wie wir in unseren 1. Klassen arbeiten und beantworteten noch so manche Frage.

Im Klassenraum der Klasse 5a konnten die Kinder Weihnachtsbäume aus Papier und Pappe selber basteln. Frau Kurzke und Frau Gensicke unterstützten sie dabei tatkräftig.

Die Klasse 5b von Frau Manohr hatte im Vorfeld eine Schülerumfrage durchgeführt. Diese haben sie dann ausgewertet und in Diagrammen präsentiert.  

Im Klassenraum der Klasse 2b hat Frau Koßmann mit den Kindern Weihnachts-/ Tannenbaumkörbchen gebastelt.

Herr Koch präsentierte im Musikraum einen kleinen musikalischen Beitrag.

Für das leibliche Wohl wurde mit Grillwurst und Glühwein, so wie mit frischen Waffeln und Kaffee/Tee gesorgt. Hier waren Frau Haack und Frau Rehberg für den Verkauf der Bratwürste zuständig. Am Grill stand unser Herr Lange. Am Glühweinstand unterstützte uns Herr Bab. Und bei den Waffeln legte Frau Devlin Hand mit an.

Ein großes Dankeschön geht an die fleißigen Helfer des Schulfördervereins, sie haben auch in diesem Jahr wieder die leckersten Waffeln gebacken.

 

Und nebenbei haben viele Eltern ihre Kinder für das kommende Schuljahr bei Frau Schatz und unserer Sekretärin im Klassenraum der Klasse 1b angemeldet.

Es war, wie alle Jahre wieder, ein gelungener Nachmittag.

Unser Dank geht an alle Beteiligten!

 

K. Ake

Tag der offenen Tür 2017

Alle Jahre wieder….,

so war es auch in diesem Jahr am 08.12.2017 wieder soweit. Unsere Schultüren standen für Jedermann offen. Wir luden zum Tag der offenen Tür und zur Schulanmeldung für das Jahr 2018/19 ein.

Für das leibliche Wohl wurde mit Grillwurst und Glühwein, so wie mit frischen Waffeln und Kaffee/Tee gesorgt. Ein großes Dankeschön geht an die fleißigen Helfer des Schulfördervereins, sie haben auch in diesem Jahr wieder die leckersten Waffeln gebacken.

In unseren neuen Klassenräumen gab es viele tolle Sachen zu sehen. Die Wichtel der 3. Klassen führten alle Besucher gern durch unser schönes Schulhaus und zeigten unsere „Attraktionen“: eine Aufführung des Englischtheaters, unser musikalischer Adventskalender, die Ausstellung von Schülerarbeiten und Materialsammlungen aus dem Deutsch- und Kunstunterricht  sowie die Präsentation von  Bühnenbildern. Es gab viele Basteleien für die Kleinen in den verschieden Klassenräumen und natürlich die Vorstellung unserer Arbeitsmaterialien für Klasse 1.

Es war wie alle Jahre wieder, ein gelungener Nachmittag.

Unser Dank geht an alle Beteiligten!

 

K. Ake

Kling Glöckchen ...

... klang es durchs Haus, Grillduft zog es durch alle Flure, aufgeregt wuselten kleine Wichtel durch das Schulhaus. Immer auf der Suche nach Lernanfängern und ihren Familien, um ihnen stolz unser neues Schulhaus zu präsentieren.

Auch in diesem Jahr war unser Tag der offenen Tür ein voller Erfolg. Endlich in unser neues Gebäude gezogen, konnten wir nun allen zeigen, wie es uns auch selber in den neuen, toll ausgestatteten Räumlichkeiten gefällt. Dabei sprang der Funke auch auf unsere Gäste über. Alle waren von der Atmosphäre begeistert.

Es wurde gesungen, Theater gespielt und auch sehr viel gebastelt. Für das leibliche Wohl war auch wieder hervorragend gesorgt.

Am Ende des Tages waren wir alle etwas geschafft, doch aber sehr zufrieden.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt „Ihr Kinderlein kommet.“ 

A. Priesnitz

klingender Adventskalender zum Tag der offenen Tür

Wie in jedem Jahr öffnete die Grundschule Eggersdorf auch in diesem Jahr am 4.12. ihre Türen für alle Interessierten und Freunde der Schule. Alle Klassen hatten sich Gedanken gemacht, wie sie sich präsentieren können: Da waren wieder die Weihnachtswichtel unterwegs, die den Besuchern die Schule zeigten, weiterhin wurde im Kunst- und Musikraum der Schule ein „klingender Adventskalender“ aufgeführt. Es konnte ein sehr abwechslungsreiches Programm dargeboten werden. In der oberen Etage der Schule wurden Bewerbungen um einen Schulplatz für die zukünftigen ersten Klassen entgegengenommen. Mit großem Interesse bestaunten die Vorschulkinder die Klassenräume und die ausliegenden Materialien.

Wie in jedem Jahr möchten wir an dieser Stelle allen Helferinnen und Helfern ein großes Dankeschön sagen. Nur mit Ihrer Unterstützung ist es möglich, den Tag zu vollsten Zufriedenheit aller durchzuführen.

A. Priesnitz

Alle Jahre wieder ... ihr Kinderlein kommet

Nach diesem Motto fand an unserer Schule am 5.12.2014 unser obligatorischer Tag der offenen Tür statt.

Alle Lehrer und auch Schüler bereiteten sich mit sehr viel Spaß und Enthusiasmus auf diese Stunden der Präsentation vor.

Wer die Schule an diesem Tag besuchte, konnte sehr viel Kreativität erkennen: Ein Theaterstück der 4. Klassen, die Ausstellung der Lesekisten in der 6. Klasse, das Gestalten von Weihnachtsdeko in der Werkstatt, die Schulführungen durch die Weihnachtswichtel der 3. Klasse und das adventliche gemeinsame Singen in unserem Kunst- und Musikraum.

Nicht zuletzt war es auch wieder spannend zu sehen, wie viele zukünftige Lernanfänger den Weg zu uns fanden, um sich unsere Schule anzuschauen, aber auch um sich bei uns anzumelden. 

Allen Helferinnen und Helfern sei an dieser Stelle noch einmal recht herzlich gedankt.

 

A. Priesnitz

am 6. Dezember 2014 war Tag der offenen Tür - ein erfolgreicher Tag

Einladungsplakat
Einladungsplakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.2 KB

 

Am Freitag, dem 6.12.13 öffneten sich (fast) alle Türen unserer Grundschule, um Eltern, Großeltern und besonders auch Kindern, die im nächsten Schuljahr hier lernen möchten, zu zeigen, was Schule heute bedeutet und zu leisten vermag. Es gab Gelegenheit mit dem Schulleiter, mit Lehrern und Horterziehern ins Gespräch zu kommen, sowie Klassenräume, Arbeitsmaterialien und Schülerarbeiten anzuschauen. Auch die Kita „Buratino“ wurde wie üblich von Mitarbeitern präsentiert.

 

Viele Kinder beteiligten sich am singenden-klingenden Weihnachtskalender und erhielten großen Beifall von den zahlreichen Zuschauern. Wir haben tatsächliche echte Talente.

 

 

Ein großes Lob gilt den Schülern der Klassen 1a und 6a, die mit selbstgemachten Plätzchen und Weihnachtsgestecken unseren kleinen Weihnachtsmarkt bereicherten.

 

Natürlich wurde auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Wer bei diesen Gerüchen nicht in Weihnachtsstimmung geraten ist, ......................!

Vielen herzlichen Dank dafür unserem eifrigen Förderverein.

 

Nochmals allen Beteiligten herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Tag.